Verschleiß nicht unterschätzen!

„Zahnriemenwechsel“ – diesen Begriff hat jeder schon einmal gehört. Doch was hat es im Detail damit auf sich? Wir erklären es Ihnen und zeigen auf, warum es schwerwiegende Folgen haben kann, wenn Sie den Austausch des Zahnriemens versäumen.

 

Hat jedes Fahrzeug einen Zahnriemen?
Nein. Es gibt auch Motoren, die anstatt eines Zahnriemens mit einer Steuerkette oder mit Stirnrädern ausgestattet sind. Die entsprechende Angabe dazu finden Sie häufig in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs. Andernfalls rufen Sie uns einfach an, wir ermitteln für Sie die gewünschte Information und beraten Sie gern.

Was ist ein Zahnriemen? 
Er ist das Herzstück des Motorantriebs Ihres Fahrzeugs. Der Riemen weist auf der Innenseite – wie der Name schon sagt – „Zähne“ aus Gummi oder Kunststoff auf, die in die entsprechenden Zahnräder zu greifen. Der Zahnriemen ist die entscheidende Verbindung zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle und sorgt für das korrekte Stellungsverhältnis von Kolben zu Ventil. Ein Riss des Zahnriemens kann zur Folge haben, dass die Nockenwelle stehen bleibt und Ventil in den Motorraum hineinragt. Kollidiert dann ein Kolben mit dem Ventil, ist ein Motorschaden vorprogrammiert.  

Wie auch die Zündkerzen oder die Bremsen ist der Zahnriemen ein Verschleißteil, das regelmäßig ausgetauscht werden muss. Ansonsten droht er zu reißen und es entsteht ein erheblicher Motorschaden.

Wann muss der Zahnriemen erneuert werden? 
Die Verschleißrate des Zahnriemens ist sowohl je nach Fahrzeughersteller als auch von Motor zu Motor generell sehr unterschiedlich. Das tatsächliche Wechselintervall gibt der Hersteller vor. Mit der Zeit verliert ein Zahnriemen an Elastizität. Ist er bereits porös, d.h. er weist feine Risse auf, ist ein zeitnaher Wechsel unerlässlich. 

Was passiert, wenn der Zahnriemen nicht rechtzeitig ausgewechselt wird? 
Je länger ein Zahnriemen in Gebrauch ist, desto mehr dehnt sich das Material. Wird ein rechtzeitiger Austausch versäumt, kann es zu einer Überdehnung des Materials kommen. Dadurch "verlängert" sich der Zahnriemen und gerät außerhalb der Längentoleranz. Die Folge ist ein fehlerhaftes Verhältnis von Kolben- und Ventilstellung. Im schlimmsten Fall reißt der Zahnriemen und der Motor Ihres Fahrzeugs wird gravierend beschädigt. Außerdem gehen Sie bei Überschreitung des Austausch-Intervalls das Risiko ein, die Garantie- und Gewährleistungsansprüche für Ihr Fahrzeug zu verlieren. 

Wir empfehlen daher, in regelmäßigen Abständen eine professionelle Sichtkontrolle durchführen zu lassen.

Woran merke ich, dass der Zahnriemen gerissen ist? 
Wenn der Zahnriemen während der Fahrt reißt, verspüren Sie einen deutlichen Ruck und augenblicklich fällt die Drehzahl. Die Ölkontrollleuchte leuchtet auf und Ihr Fahrzeug kommt zum Stillstand. Eine Weiterfahrt ist definitiv ausgeschlossen.

Was sollte ich bei einem Zahnriemenwechsel noch beachten? 
Zum einen stehen die Spann- und Umlenkrollen im direkten Zusammenspielt mit dem Zahnriemen. Zum anderen wird die Wasserpumpe eines Fahrzeugs entweder über den Zahnriemen oder den Keilrippenriemen angetrieben. All diese mitwirkenden Elemente werden von uns im Rahmen eines Zahnriemenwechsels auf Verschleiß und Funktionstüchtigkeit untersucht. Anschließend sprechen wir ggf. Empfehlungen für Erneuerungen einzelner Elemente aus und beraten Sie dazu.

Wie lange dauert eine Reparatur?
Je nach Fahrzeugtyp kann der Zeitaufwand für eine Reparatur sehr unterschiedlich sein. Fragen Sie uns einfach, wir geben Ihnen gern die konkrete Information für Ihr Fahrzeug. Nachdem wir die Reparatur abgeschlossen haben, erfolgt eine Probefahrt und eine Endabnahme durch unseren Meister. Hierbei wird abschließend überprüft, ob alle Elemente wieder korrekt laufen.

Wieviel kostet ein Zahnriemenwechsel?
Die Kosten sind sehr unterschiedlich, denn sie sind abhängig von der Marke, dem Modell und der Motorisierung eines Fahrzeugs. Wir stimmen den Preis für einen Zahnriemenwechsel explizit auf Ihr Fahrzeug ab und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot zum Festpreis. 

Ihre Vorteile bei uns:
• wir sind Spezialisten auf dem Gebiet der Instandsetzung der Motorsteuerung
• bei uns werden ausschließlich Ersatzteile in Erstausrüster-Qualität verwendet
• alle Arbeiten werden professionell und nach Herstellervorgaben von uns durchgeführt
• Erhalt der Herstellergarantie Ihres Fahrzeugs
• ein Motorschaden an Ihrem Fahrzeug wird verhindert

Übrigens: Wir checken kostenlos den Zahnriemen Ihres Fahrzeugs und prüfen, ob ein Austausch empfehlenswert ist.

 

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
 

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Angebot anfordern Termin vereinbaren Service Mitarbeiter