Ventildeckel (auch Zylinderkopfdeckel):
Er schließt die Oberseite der Zylinderkopfeinheit ab und verhindert, dass Öl in den Verbrennungsraum und/oder Luft in den Motor gelangt. Zudem befindet sich am Ventildeckel die Öffnung zum Einfüllen des Motoröls, verschlossen durch einen Deckel.

 

Ventildeckeldichtung:
Sie dichtet den Ventildeckel (oben) und den darunterliegenden Zylinderkopf gegeneinander ab.

 

Zylinderkopf:
Er ist eine der wichtigsten Komponenten des Motors. Er schließt den Motor nach oben in Richtung des Verbrennungsraums ab und ist für den Gaswechsel, sprich Frischluft/Abgas, zuständig. Seine Bestandteile umfassen Ein- und Auslassventile, Ein- und Auslasskanäle, Nockenwellen, Zündkerzen (Benziner)/Glühkerzen (Diesel) und Einspritzventile.

 

Zylinderkopfdichtung:
Sie befindet sich i.d.R. zwischen dem Zylinderkopf und dem darunterliegenden Motorrumpf. Ihre Funktion ist es, die Bereiche Verbrennungsraum, Kühlwasser, Motoröl und Außenluft gegeneinander abzudichten.

 

 

Klassische Fragen rund ums Thema "Motor" beantworten wir Ihnen hier:

Fragen & Antworten

 

 

 

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

 

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Angebot anfordern Termin vereinbaren Service Mitarbeiter